zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

»Sieg aus Leidenschaft

DÖBELN (TT) – Emotionen, Kampfgeist und jede Menge Spielfreude waren am Samstag die Zutaten für die Unihockey Play Off´s der U15 Regionalliga in der Turnhalle Döbeln Nord. Als Ausrichter dieses Wettkampfes hatten es sich die Spieler des UHC Döbeln natürlich vorgenommen, den Pokal nach Döbeln zu holen. Nach der regulären Sasion stand die Mannschaft aus Döbeln auf dem 2. Platz, hinter den Kunnersdorfern und hatten sich somit für die Play Offs gualifiziert. Als Zweitplazierter spielt man bei den Play Offs gegen den Drittplatzierten.

Doch zunächst spielten die Mannschaften aus Kunnersdorf (1.) und Dessau (4.) um den Einzug ins Finale. Hier sollte eigentlich Kunnersdorf klarer Favorit sein. Jedoch wollte Dessau das Spiel nicht so einfach verloren geben und so fielen in 30 Minuten nur drei Tore. Kunnersdorf zog mit einem 2:1 Sieg als erste Mannschaft in das Finale ein.

Das zweite Spiel sollte nun aber das Spiel der Döbelner werden. Als Gegner stand die Mannschaft aus Elster auf dem Spielfeld, gegen diese bereits in der abgelaufenen Saison ein Sieg und ein Unentschieden gefeiert werden konnte. Beide Mannschaften spielten von der ersten Sekunde bestes Unihockey. Wobei Döbeln jedoch das wesentlich bessere Spiel machte. Das erlösende erste Tor fiel aber erst nach mehr als zehn Minuten. Dies löste nicht nur bei den Spielern sondern auch bei den Fans eine wahre Jubelwelle aus. Zur Halbzeit hieß es dann 2:0 für unser Team. In der zweiten Halbzeit überzeugten die U15-Jungs vom UHC Döbeln durch ihre brillante Technik. Nach vorne Druck auf den Gegner, nach hinten die perfekte Deckung und damit den Gegner gar nicht erst zum Zug kommen lassen. Dem UHC Elster gelang zwar noch der Anschlusstreffer zum 2:1, aber dies war der letzte Grund für den Gegner zum Jubeln. Denn Döbeln regierte nun das Spiel und baute einen spielerischen Druck auf, welchen Elster nicht mehr gewachsen war. So endete die Begegnung unter großen Jubel mit 6:1 für Döbeln.

Im kleinen Finale standen sich die Mannschaften aus Dessau und Elster gegenüber. Auch hier wollte keiner als Verlierer nach Hause gehen. Nach einem spannenden Spiel ging hier der UHC Elster als Sieger vom Feld und erreichte in den Play Off`s den dritten Platz.

Doch nun stand das große Finale und somit das Spiel um den Meistertitel auf dem Programm. In der abgelaufenen Saison konnte der UHC zwar nur ein Unentschieden und eine Niederlage verbuchen, jedoch wussten die Döbelner Spieler durch die klasse Vorbereitung des Trainergespannes Hofmann/Hönicke genau was sie erreichen wollten: Den Sieg.

Die Partie begann spielerisch sehr gut von beiden Seiten. Jedoch gehorchten die Döbelner Spieler Ihren Trainer und deckten die Kunnersdorfer so perfekt ab, das diese zu keinen ordentlichen Abschuss und somit auch zu keinem Torschuss kamen. Dafür leistete Döbeln nach vorne volle Laufarbeit und erspielte sich mehrere Chancen. Dadurch konnte Döbeln mit 1:0 in Führung gehen. Beim zweiten Tor für den UHC kam es leider zu einem unschönen Zusammenstoss zwischen einem Döbelner Spieler und dem Tormann aus Kunnersdorf, welcher in der Folge ausgewechselt werden musste. Nach einer längeren Pause wurde die erste Halbzeit fortgesetzt. Den roten Spielfaden und den unbedingten Willen zum Sieg verloren die Döbelner nicht und konnten bis zur Halbzeitpause auf 4:0 erhöhen.

Nun war Döbeln richtig heiß und wollten ihren Sieg klar und deutlich gestalten.

Als Team erreichten die U15 des UHC Döbeln 06 einen 8:0 Endstand und den Meistertitel der Regionalliga Ost.

Nun war die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Sack und Tüten, um die sich die Stadt Döbeln beim Deutschen Unihockey Bund beworben hat.

Der Sieg wurde natürlich im Anschluss noch gebührend gefeiert.

Auch der Fanclub des UHC Döbeln 06 möchte sich bei den Jungs der U15 recht herzlich für diese tolle Saison bedanken: „Danke Lenny, Robyn und Paul, Danke Joe, Franz und Max, Danke Hendrik, Martin und Maximilian, Danke Gunnar, Robert und Paul, Danke Maximilan, Paul, Clemens und Eric. Und ein dickes Dankeschön und Lob an das Trainergespann Oliver Hofmann und Laura Hönicke. DANKE.“

U15 UHC Döbeln 06: Lenny Wendisch (Tor), Robyn Spörrer, Franz Kellner, Maximilian Möbius, Max Kunert, Joe Hundertmark (2), Paul Dohndorf (2), Paul Trommer (3), Martin Roßberg (4), Tom Zaspel, Hendrik Tzschoppe, Gunnar Liebig, Erik Simon, Robert Kirchner, Maximilian Thomas (3), Clemens Lotze

Döbelner Allgemeine Zeitung (00.00.2008)

Spielpläne Saison 2021/2022
Hier findet ihr die Spielpläne der U13, U17 und RL Herren Mannschaft. Wir hoffen euch bald die Termine der U11 nachreichen zu können.
» U13 Kleinfeld
» U17 Kleinfeld
» Regionalliga Herren
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unserer Einlassbedingungen und Hygienekonzepte, welche ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary