zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

»Faszination U15-Unihockey

GENTHIN/DÖBELN (TT) – Warum Unihockey in den letzten Jahren soviel Zulauf an Spielern und Fans gewann, zeigten am vergangenen Sonntag einmal mehr das U15-Team des UHC Döbeln 06. Denn die Spielfreude, mit welcher der Döbelner Nachwuchs an diesem Tag spielte, haute nicht nur die Fans sondern auch die gegnerischen Mannschaften im wahrsten Sinne des Wortes um.

Bereits in der ersten Partie gegen Lok Ascherleben zeigten die Jungs mal wieder ein richtiges Torfestival. Mit hohem Tempo und raffinierten Spielzügen überrannten sie den Gegner regelrecht. Bereits nach wenigen Sekunden erspielte sich Döbeln die ersten Torchancen, welche nach rund einer Minute in das 1:0 verwandelt wurde. Das erste von über einem Dutzend Toren in dieser Partie.

„Trotz der sehr langen Anreise, sieht man den Jungs heute die Lust am Spielen so richtig an“, so die Meinung vom Spielerpapa Joachim Dohndorf. Diese Lust zeigte sich unter anderen an den vielen guten und neuen Spielkombinationen, welche immer wieder zum Torerfolg führte. Durch diese Leidenschaft wuchs das Team so über sich hinaus, das auch Spieler, welche eher Torvorbereiter sind heute zu ihren Toren kamen. So erzielte unter anderem Robert Kirschner gleich zwei Tore in der Partie gegen Aschersleben. Und auch die Spielerneuzugänge Clemens Lotze und Arthur Schenkel zeigten hervorragende Leistungen. Nach einem Halbzeitstand von 8:0 für Döbeln sollte jedoch auch die zweite Halbzeit nicht ruhiger verlaufen. Auch hier überzeugte das spielerische Können und die Lust am Unihockeyspielen der Döbelner Spieler und wurde mit einem Endstand von 17:0 belohnt.

Im zweiten Spiel des Tages stand der UHC erneut dem SV Chemie Genthin gegenüber. Wo sich noch am vergangenem Wochenende der Gegner wesentlich besser ins Spiel fand und nach einer Minute führte, drehten die U15-Jungs an diesem Spieltag den Spieß um und führten bereits nach 15 Sekunden durch ein Tor von Maximilian Thomas mit 1:0. Nicht einmal eine Minute später folgte das 2:0. Dieser Spielstand wurde durch ein wiederum schnelles und passreiches Spiel auf einen Halbzeitstand von 5:1 erhöht. In der zweiten Halbzeit war bei den UHC-Spielern im Gegensatz zu seinen Gegnern kein Ansatz von Müdigkeit oder verlorener Spiellust zu sehen. Durch wiederum hervorragenden Kombinationen und ein klasse ideenreiches Zusammenspiel wurde der Torzauber fortgeführt. Durch sieben weitere Tore, unter anderen von Joe Hundertmark, ging diese Partie eindeutig mit einem Endstand von 12:2 an das Döbelner Team. Für alle Spieler und Fans wieder ein erfolgreiches Wochenende.“

Döbelner Allgemeine Zeitung (16.06.2008)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary