zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

»Neuer Trainer für U15

Jens Hofmann und Laura Hönicke coachen UHC-U15

Döbeln. Auf den ersten Blick ändert sich nichts: Das Trainergespann der U15-Mannschaft des UHC Döbeln heißt auch in dieser Saison Hofmann/Hönicke. Ein zweiter Blick macht klar: Oliver Hofmann, der das Team in der vergangenen Saison gemeinsam mit Laura Hönicke erfolgreich bis zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften geführt hat, ist nicht mehr an Bord. An seiner Stelle hat Vater Jens Hofmann das Zepter übernommen.Und der will dort anknüpfen, wo sein Sohn und Laura Hönicke nach der Deutschen Meisterschaft in Döbeln aufgehört haben. „Die Jungs sollen Spaß haben und gern zum Training kommen“, so Jens Hofmann, der die neue Aufgabe allerdings nicht ohne Bauchschmerzen angeht und den Posten auch nur übernommen hat, weil sein Sohn zwecks Studium die Muldestadt gen Berlin verlassen hat. „Es gab keine Alternativen“, sagt der neue Coach, der sich trotz der Umstände und der hohen Maßstäbe, die gesetzt wurden, inzwischen sehr auf sein neues Amt freut. „Es ist ein anderes Arbeiten als mit Erwachsenen“, so Hofmann, „diese Kinder und Jugendlichen wollen unbedingt spielen und freuen sich schon aufs Training.“Vom kleinen aufs große FeldDank dieser grundsätzlichen Freude hat Hofmann schon die halbe Miete, und mit Laura Hönicke an seiner Seite wenigstens einen Teil des alten Trainergespanns. Dieses hatte vergangene Saison eine Menge Zeit in die Mannschaft investiert, mit vielen Ideen und intensiver Motivationsarbeit die junge Mannschaft in der Jugendliga aus dem Keller an die Tabellenspitze geführt.Neu wird für die Döbelner U15-Mannschaft auch noch etwas anderes: In der bevorstehenden Saison spielt das Team nicht mehr Kleinfeld, sondern Großfeld. Nachteil: „Derzeit gibt es nur vier Mannschaften in der Regionalliga Großfeld“, so Hofmann. „Klein- und Großfeld kann man nicht vergleichen. Viele Vereine wagen den Schritt nicht. “ Dass ihn die Döbelner gegangen sind, hat einen ganz einfachen Grund: „Wir haben 19 Spieler in der Mannschaft. Auf Kleinfeld dürfen maximal 14 aufs Spielerprotokoll. Es wollen aber alle spielen.“ Deshalb beschloss man gemeinsam, das für alle noch nicht einschätzbare Neuland zu betreten. Mehr Kondition, mehr TaktikAuswirkungen hat diese Entscheidung natürlich auch auf das Training, das ab kommenden Montag wieder regelmäßig zweimal wöchentlich in der Stadtsporthalle läuft. „Es ist mehr Taktik gefragt“, erklärt Hofmann. „Auf dem Kleinfeld kommt man mit Technik schon sehr weit, man holt sich den Ball und schießt aufs Tor.“ Auf dem zukünftig weitaus größeren Spielfeld gilt es, für den Erfolg neue Laufwege und Systeme zu erlernen. „Wir sind uns auch schon einig, welches System wir spielen werden“, so der Trainer. „Zwei-eins-zwei“ lautet das und bedeutet zwei Stürmer, ein Center und zwei Verteidiger. „Das System, das unsere Bundesligamannschaft spielt – Zwei-Zwei-Eins – ist schwerer.“Nicht nur taktisch müssen die U15-Spieler jetzt Gas geben. Auch konditionell wird die neue Saison um einiges härter. Deshalb steht zu Beginn der Vorbereitung das Ausdauertraining im Vordergrund. „Wir bemühen uns auch, Trainingspartner für Spiele zu finden, damit die Jungs Spielpraxis bekommen“, so Hofmann, „und damit sie lernen.“ Denn nicht nur die eigene Spielklasse, sondern auch zukünftige Weltmeisterschaften haben die Trainer im Blick. „Wir haben Spieler an Bord, die in ein paar Jahren durchaus Chancen haben, ins Nationalteam aufgenommen zu werden.“
(Manuela Engelmann)

Auch wenn sein Sohn Oliver die Maßstäbe in der U15-Mannschaft des UHC Döbeln hoch gesetzt hat, Vater Jens Hofmann freut sich auf seine neue Aufgabe an der Seite von Laura Hönicke. Das neue Trainergespann wurde von den Spielern bereits gut aufgenommen.

Döbelner Allgemeine Zeitung (22.08.2008)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary