zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

»UHC bringt Löwen Fans zum zittern

Oder: Wie die Muldestädter dem Weltmeister das Fürchten lehrte

Leipzig (MOH). Selbst nach dem Spiel, auf der Weihnachtsfeier des UHC Döbeln 06, kann es keiner so richtig fassen. Nachdem man im Hinspiel eine 16:3 Niederlage hinnehmen musste, schafften die Jungs vom UHC an diesem Samstag beinahe die Sensation. Gerade einmal 45 Sekunden trennten die Döbelner vom Punktgewinn gegen den Zweitplatzierten der Deutschen Unihockey Bundesliga. Nicht desto trotz, die 8:7 Niederlage gegen den MFBC Löwen Leipzig setzt Zeichen.
Es waren nicht nur die gute Trainingsbeteiligung, die neuaufkommende Motivation, der Drang zum Spielen und die frischen Übungen, die sich in den letzten Wochen in das Training der ersten Männermannschaft des UHC Döbeln einschlichen. Auch ein neues Gesicht hat auf der Bank der Muldenstädter seinen Platz gefunden. David Makin, einer der erfahrensten Trainer in Deutschland, bildet nun zusammen mit Rainer Franze und Physiotherapeutin Ines Augustin den neuen Trainerstab des Bundesligisten. Und dieser frische Wind hätte die Löwen fast umgehauen.

Bereits nach nur 42 Sekunden sah alles nach einer erneuten Niederlage für den UHC aus. Die Hausherren machten Druck und der Ball landete im Netz der Döbelner. Die Jungs von der Mulde fanden nur schwer ins Spiel und Chancen blieben in den ersten 20 Minuten eher rar. Die Löwen dagegen agierten Angriffsstark und konnten am Ende des ersten Drittels mit einer 3:0 Führung in die Pause gehen.

In der Kabine dann die Überraschung, weder Kritik noch Fehleranalyse, dagegen die Worte: „3:0, das ist im Unihockey gar nichts. Die wiegen sich in Sicherheit und jetzt sind wir am Drücker“, so die Worte von David Makin, der vor Motivation nur so strotze. Und er hatte Recht. Zwar durften sich die Löwen noch über den vierten Treffer freuen, doch dann war Schluss mit lustig. Der UHC hatte Lunte gerochen und Rico Haase und zündete mit dem Anschlusstreffer das Feuerwerk. Nur drei Minuten später war es Oliver Hofmann der auf 4:2 erhöhte. Ein kleiner Abwehrfehler in den Reihen der Döbelner lies dann allerdings den fünften Treffer für die Gastgeber zu. Allerdings sollte dieser auch der letzte Treffer für die Löwen in diesem Drittel gewesen sein. Denn die Cracks aus Kreisstadt besannen sich auf alte Stärken und brachten nun das Fass zum überlaufen. Binnen zwei Minuten sorgten Haase, Hofmann und David Rudolph für den Ausgleich und somit Stirnrunzeln bei den Leipziger- und Jubelgeschrei bei den Döbelner Fans. Der Ausgleich war da. Doch damit nicht genug. Ein Leipziger Spieler hielt seinen Zorn nicht unter Kontrolle und bekam für Reklamieren die rote Karte. Der UHC nutze das Durcheinander des Gastgebers gnadenlos aus und konnte durch Stefan Barthel den Führungstreffer verbuchen. 5:6 für den UHC nach 40 gespielten Minuten.

„Ich hab´s euch doch gesagt“, entgegnete Makin den Spielern in der Kabine freudestrahlend. „Wenn wir jetzt ruhig bleiben und so weiter spielen, holen wir uns die Punkte.“ Doch der MFBC Löwen Leipzig, der mit 5 A-Nationalspielern das größte Kontingent an Spielern aus der Bundesliga stellt, wusste sich zu helfen. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff der Ausgleich, weitere zwei Minuten später der Führungstreffer. Doch Enrico Franze hatte die passende Antwort parat und schoss vier Minuten vor Schluss den Ausgleich und den UHC zurück ins Spiel. Ein Remi wäre bereits die Sensation gewesen, doch mussten sich die Döbelner 45 Sekunden vor Schluss und in Unterzahl dem achten Treffer der Löwen geschlagen geben. Die Gastgeber feierten den Sieg wie Weltmeister und die Döbelner wussten: „Heute haben wir als Döbelner Team ein Zeichen gesetzt.“

Döbelner Allgemeine Zeitung (21.12.2008)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary