zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

»„Jetzt ist es Zeit, zu siegen“

Unihockey, 1. Bundesliga: UHC Döbeln empfängt morgen Abend die SG BA Tempelhof Berlin

Döbeln. Auf den ersten Blick sind die Aussichten die üblich schlechten: Morgen Abend empfängt Unihockey-Bundesligist UHC Döbeln (8./3) die SGBA Tempelhof Berlin (5./12) und wer in dieser Partie die Außenseiterrolle inne hat, dürfte keine Frage sein. Doch Halt – irgendetwas ist anders.
Richtig: Seit zwei Spielen treten die Döbelner Unihockey-Cracks auf wie verwandelt und bringen ihr Publikum nach langer Durststrecke wieder nahezu uneingeschränkt ins Schwärmen. Die Begegnung mit den an zweiter Stelle der Tabelle platzierten Leipziger Löwen (7:8) war der erste Streich. Der zweite folgte am vergangenen Wochenende, als die Döbelner dem Liga-Krösus Weißenfels die Stirn boten und mit fünf Toren mehr als im Hinspiel (7:12) ein beachtliches Resultat hinlegten.
Nun wird es Zeit für den dritten Streich, um endlich die Rote Laterne abgeben zu können. David Makin, seit besagtem erstem Streich Kopf des UHC-Trainerteams, formuliert es so: „Bis jetzt haben wir viel gewonnen, nun ist es Zeit, zu siegen.“
Die Ansage ist klar und deutlich: Drei Punkte erwartet der Coach gegen die Berliner von seinen Jungs. Doch er erwartet ihn nicht nur, der 41-Jährige ist sich ziemlich sicher, dass die Döbelner einen Sieg landen können. „Wenn die Mannschaft das abruft, was sie zuletzt abgerufen hat, ist unser Ziel sehr realistisch.“
Entscheidend ist, dass die Döbelner von Beginn an mit 100 Prozent Leistung spielen und ihre Laufbereitschaft uneingeschränkt hoch bleibt. Personell ist die Mannschaft fit – kein Mann fehlt, alle sind hochmotiviert. Ob das reicht, um diesmal gegen die Berliner (Hinspiel 6:11) zu siegen, sehen die Zuschauer ab 19 Uhr in der Stadtsporthalle.
M. Engelmann

Döbelner Allgemeine Zeitung (16.01.2009)

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary