zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• Drama mit Happyend

Die Jungs der 1. Bundesliga sagen Danke

Unsere Jungs trauten ihren Augen nicht. Sie kamen aus der Kabine zum Einspielen und sahen einige Spieler der U15 mit einem Transparent vor der Tür stehen, wo geschrieben stand: “ Mit eisernem Willen und Teamleistung im Spiel, gehts ins nächste Ziel “ . Sie sahen auf die Tribüne und staunten wieviele Fans aus Döbeln angereist waren. Trotz des derzeitigen  Tabellenstandes waren sie gekommen, um ihren Jungs die Daumen zu drücken.  Es war ein Wahnsinnsspiel und die vielen Fans aus der Muldenstadt sollten nicht ein zweites Mal für umsonst angereist sein. Nach 6:07 Minuten fiel das 1. Tor für uns, geschossen von Lennart Liebig, was für ihn persönlich sein 1. Bundesligator in dieser Saison war. Da konnte doch gar nichts mehr schief gehen. Es dauerte weitere 6 Minuten bis das 2. Tor des Spieles fiel, auch für uns. Auf Seiten der Gastgeber wurde es etwas ruhiger, aber die Döbelner Fangemeinschaft war außer sich vor Freude. Trotz hinter der Glaswand versteckt ,haben uns unsere Jungs gehört und wußten, heute müssen wir weiter Gas geben, denn diese Truppe hat einfach  einen Sieg verdient. Es war ein sehr schnelles, spannendes und interessantes Spiel auf beiden Seiten. Nach dem 2:0 für Döbeln gaben die Floorfigthers Gas und schossen den Ausgleich und 40 Sekunden vor der 1. Pause sogar den Führungstreffer zum 3:2. In der 3. Minute schoss Enrico Franze sein 2. Tor des Spieles auf Vorlage von Martin Sauermann, was auch den Ausgleich bedeutete. In der 12. Minute schoss Chemnitz den erneuten Führungstreffer, doch 62 Sekunden danach schoss Haasie den Ausgleich zum 4:4 und wieder auf Vorlage von Martin Sauermann.  So ging es in die 2. Drittelpause mit dem Spielstand von 4 : 4. Es war noch alles drin und die Fans glaubten an ihre Jungs, die in dieser Saison schon viele Spiele unglücklich in den letzen Minuten verloren hatten.  Das letzte Drittel wurde angepfiffen und nach nur 28 Sekunden gingen die Floorfighters erneut in Führung. Sie wollten in den ersten Minuten des letzten Drittels das Spiel endgültig entscheiden und erhöhten nochmals das Tempo. Nach weiteren 3 Minuten erhöhten sie sogar auf 6 :4. Das Döbelner Publikum wurde plötzlich ruhiger und bei einigen senkte sich der Kopf, so nach dem Motto, „sollen wir wieder mit leeren Händen nach Hause fahren“. Um zu Siegen waren in den verbleibenden 15 Minuten 3 Tore notwendig,  vorausgesetzt der Gegner schießt keins mehr. Die Spannung stieg immer mehr und einige Zuschauer waren einem Herzinfarkt sehr nahe. Rico Haase schnappte sich den Ball und war plötzlich durch keinen mehr zu stoppen und erzielte in der 11 Minute den Anschlusstreffer, wieder auf Vorlage von Saui. Die Halle fing an zu kochen, die Döbelner hielt es kaum noch auf den Sitzplätzen und die Freude war riesengroß. Aber es mußten immer noch 2 Tore her. Also sagte sich der Torvorbereiter des Tages, jetzt schieße ich selber mal eins und Saui glich in der 55 Minute zum 6 : 6 aus. Jetzt brannte die Luft hinter der Scheibe auf Döbelner Seite. Die Fans von Chemnitz waren plötzlich nicht mehr zu hören.  Bully, Ballgewinn für Döbeln, Paß auf Oliver Hofmann, der 10 Sekunden später den Ball im Chmnitzer Netz zappeln lies. Die Döbelner Fans lagen sich in den Armen und trauten ihren Augen nicht, die Jungs sind zurück im Spiel und müssen nur noch 5:04 Minuten überstehen. Das Trainergespann nahm auch bei der nächsten Spielunterbrechung eine Auszeit und  erklärte unserem Team, das wir jetzt das Spiel in der Hand haben und es nicht mehr hergeben werden. Als der Schlußpfiff ertönte, war nur noch Freude in den Gesichtern der Spieler und der Fans. Diesmal war das Spielfeld nicht nass vom Regen, sondern von den Tränen der Floor Fighters.

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary