zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

•Gekämpft, aber verloren

U15 Heimspieltag gegen den UHC aus Weißenfels

Jubelschreie, Trommel- und Tutengeräusche bestimmten nach 10 Minuten

 im Spiel gegen den UHC Sparkasse Weißenfels die Geräuschkulisse in der Döbelner Stadtsporthalle. Denn die 15-Jungs des UHC Döbeln 06 hatten gegen den ewigen Spitzenreiter Weißenfels den Ausgleich zum 2:2 erzielt. Was aber keiner der zahlreich erschienen Döbelner Fans zu diesem Zeitpunkt ahnen konnte, war, dass dies der letzte Grund zum Jubeln sein sollte.
Vor Beginn des Spieles war das Team hoch motiviert am Samstag Vormittag in die Stadtsporthalle gekommen. Sie wollten auch gegen Weißenfels ihr Können auf dem Großfeld zeigen. Mit dieser Motivation gingen die Spieler auch in die Begegnung und setzten die Gegner zu Begin der Partie mächtig unter Druck. So blieben fast zehn Minuten des ersten Drittels torlos für beide Seiten. Döbeln drängte dagegen immer in die gegnerische Hälfte und die Weißenfelser Spieler blockierten aber diesen. Leider kamen die Gegner in dieser Phase des Spieles zu zwei sehr guten Chancen, welche genutzt und in ein 0:2 für Weißenfels umgewandelt wurden.
Doch davon ließen sich die U15-Cracks nicht einschüchtern und gingen wieder auf Angriff. Dieser Leistungsschub sollte auch belohnt werden. Innerhalb von nur 35 Sekunden schaffte Döbeln durch die Tore von Paul Dohndorf und Maximilian Thomas den Ausgleich. Nun schöpften auch die Fans wieder Hoffnung dass die U15 das (fast) Unmögliche schaffen und ein Sieg feiern könnte. Doch nun drehte Weißenfels erst richtig auf und erhöhte den Drittelstand auf 2:4.
In den letzten beiden Dritteln des Spieles kämpfte sich Döbeln immer wieder vor das gegnerische Tor und spielte sich auch immer wieder gute Torchancen heraus. Doch das Weißenfelser Tor war wie mit unsichtbaren Brettern vernagelt und so sollte kein Döbelner Ball mehr im gegnerischen Tor zappeln dürfen. Leider galt das nicht für die Gäste aus Weißenfels. Und so endete die Begegnung, nicht ganz gerecht, mit einem Endstand von 2:10.

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary