zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• Ersatzgeschwächte U13

Ersatzgeschwächte Döbelner werden für ihren Kampf nicht belohnt

Floorball-Regionalliga U13 (Kleinfeld):
UHT Hoyerswerda – UHC Döbeln 9:8 / Unihockey Igels Dresden – UHC Döbeln 7:4

Hoyerswerda/Döbeln (TT). Es kann eben nicht immer die Sonne scheinen: Stark ersatzgeschwächt waren die U13-Floorballer des UHC Döbeln 06 nach Hoyerswerda gereist, um gegen den direkten Tabellennachbarn und gegen die bis dato unbekannte Mannschaft der Unihockey Igels Dresden anzutreten. In der Endabrechnung standen zwei Niederlagen zu Buche – 8:9 gegen den Gastgeber und 4:7 gegen die Igels.
Noch vor dem ersten Spiel gegen den UHT Hoyerswerda wussten die Döbelner Jungs, dass ihnen ein schwerer Spieltag bevorstehen würde. Denn der von generell nicht stark besetzten Mannschaft fehlte diesmal neben ihrer Nummer eins Torhüter Daniel Siegemund auch Torjäger Joe Hundertmark. Somit musste der Spieltag mit nur fünf Feldspielern bestritten werden. Die beiden erfahrenen Spieler Maximilian Möbius und Hendrik Tzschoppe versuchten von der ersten Minute an, ihre Mannschaft mitzuziehen. Doch die Hoyerswerdaer bemerkten schnell, dass die Döbelner nicht komplett waren, und nahmen die beiden in Manndeckung. Bereits nach einer Minute fiel das erste Gegentor, doch Lukas Schaaf konnte nach drei Minuten wieder ausgleichen. Nach einem Zwischenstand von 3:1 glich Döbeln durch Tore von Johannes Lehmann und Hendrik Tzschoppe erneut aus. Trotzdem ging die erste Halbzeit mit einem 4:6 verloren. Nach der Pause baute Hoyerswerda seinen Vorsprung nochmals aus. Doch nach einem klasse Zusammenspiel von Maximilian Möbius und Hendrik Tzschoppe gelang vier Minuten vor Schluss der Ausgleich zum 8:8. Dieses Spiel zehrte an den Kräften aller Spieler. Nur zehn Sekunden vor Schluss gelang Hoyerswerda der Siegtreffer zum 9:8-Endstand. Geknickt und erschöpft zogen sich die Döbelner in die Kabine zurück.
Dort fassten sie wieder neuen Mut für das zweite Spiel gegen Dresden. Aber auch die Dresdner gingen sofort auf Manndeckung und ließen Möbius und Tzschoppe kaum Platz zum Spielen. Dadurch mussten alle Spieler einen wesentlich höheren Einsatz zeigen, was die körperlichen Kräfte stark beanspruchte. Zwar konnte durch Tore von Franz Tempel und Hendrik ein Halbzeitstand von 2:3 gehalten werden, aber danach ging bei den Döbelner Jungs eigentlich nichts mehr. Die Gegner aus Dresden zogen in der zweiten Halbzeit auf 2:7 davon. Doch auch in dieser Situation zeigten die U13-Jungs was sie niemals verlieren – ihren Kampfgeist. Vier Minuten vor Schluss fielen innerhalb von 20 Sekunden gleich zwei Tore für Döbeln. Aber auch trotz dieses Aufbäumens ging das Spiel mit 4:7 verloren.

UHC Döbeln 06 U13: Maximilian Möbius (C)(5), Franz Kellner (T), Hendrik Tzschoppe (4), Franz Tempel (1), Lukas Schaaf (1), Johannes Lehmann (1).

So sehr sie auch kämpften – an diesem Tag konnte die U13-Mannschaft des UHC Döbeln keinen Punktspielerfolg landen. Foto: Werner Müller

So sehr sie auch kämpften – an diesem Tag konnte die U13-Mannschaft des UHC Döbeln keinen Punktspielerfolg landen. Foto: Werner Müller

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary