zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• UHC unter den Top 4

UHC Döbeln bezwingt die Floorfighters Chemnitz und zieht ins Halbfinale des DUB-Pokal ein
Chemnitz. Genau 38 Sekunden vor Schluss startete Rico Haase in Unterzahl ein Alleingang auf das Tor der Floorfighters und versenkte den kleinen Ball zum 5:6 Endstand. Damit bescherte er den zahlreichen mitgereisten Fans einen fantastischen Sieg und seinem Team den Einzug in die Final4 in Leipzig.
Es wurde als Spiel des Jahres von Seiten der Chemnitzer gehandelt und es versprach von Anfang an diesem Punkt zu gerecht zu werden. Denn nachdem die letzten drei Spiele gegen die Floorfighters nie mit mehr als einem Tor Unterschied endeten und auch im letzte Pokalspiel gegen die Chemnitzer der UHC nur knapp mit 10:11 die Nase vorn hatte, wollte es der Zweitligist an diesem Tag den Döbelner beweisen. Doch hatten die Gastgeber ihre Rechnung nicht mit dem Muldestädtern gemacht. Von der ersten Minute an ging es heiß her. Döbeln hochmotiviert und gewillt sich den Einzug ins Halbfinale an diesem Sonntagabend zu erarbeiten. Doch die Chemnitzer erwischten den besseren Start und konnten in der vierten Spielminute mit dem ersten Treffer in Führung gehen. Der an diesem Tag zu Hochform aufgelaufene Rico Haase antwortete allerdings nur drei Minuten später mit dem Ausgleich. Knapp eine Minute vor Ende des ersten Drittels platzierte Enrico Franze in Überzahl erneut den kleinen Ball hinter dem Chemnitzer Torhüter. 1:2 nach 20 gespielten Minuten.
Im zweiten Drittel knüpften beide Teams an ihren Leistungen. In den Reihen der Chemnitzer war es vor allem die Verstärkung aus Finnland Jussi Pietilä, der den Schwarz-Gelben sehr zu schaffen machte. Dieser markierte in der 29. und in der 34. Spielminute je einen Treffer und schoss damit sein Team zur erneuten Führung. Von Aufgabe der Döbelner allerdings keine Spur. Vor allem Abwehrspieler Toni Schnelle, der an diesem Tag zum ersten Mal von Beginn an den Ball jagte, machte seine Arbeit hervorragend und verhalf den Stürmern im Aufbauspiel zu manch guter Chance. Nichts desto trotz vermochten es die Gastgeber noch einen drauf zu legen und in der 39. Minute zu erhöhen. Prompt sah sich Enrico Franze gezwungen ebenfalls das Tempo anzuziehen und markierte 30 Sekunden vor Drittelende kaltschnäuzig den Anschlusstreffer. 4:3 nach 40 Spielminuten.
Das letzte Drittel war schwarz-gelb. Und auch wenn die Chemnitzer acht Minuten nach Wiederanpfiff erneute punkten konnten, so war das von diesem Moment an alles, was diese an diesem Tag zustande bringen sollten. Stürmer David Rudolph, der dieses Spiel nach Meinung seines Teams als eines seiner besten überhaupt verbuchen kann, brachte die Gastgeber vielfach zum verzweifeln. Mit unbändigen Willen und keiner Angst dorthin zu gehen, wo es weh tut, erarbeitete er oft allein unzählige Bälle für sein Team. Grund genug für den UHC noch eine Schippe drauf zu legen. Es folgten die zehn Minuten des Rico Haase. Binnen zwei Minuten versenkte er gleich im Doppelschlag auf Vorlage von Abwehrkollegen Stefan Barthel den Ball in den Chemnitzer Maschen zum Ausgleich. Genau eine Minute und vier Sekunden vor Schluss erhielt Döbeln noch eine Zwei-Minuten-Zeitstrafe. Es galt noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und den richtigen Moment abzuwarten. Und das taten sie. Enrico Franze setzte den bis dahin starken Finnen Pietilä unter Druck, der darauf den Ball genau auf die Kelle von Rico Haase spielte und dieser tat, was er am besten kann. Er zog an, ließ Chemnitz hinter sich und versenkte im Duell gegen den Torhüter vor ausverkaufter Halle den Ball zum Siegtreffer des UHC Döbeln 06. Rico Haases Rezept für solche Spiele: „Die 13 Stunden Schlaf letzte Nacht haben sich ausgezahlt.“ (MOH)

Spielpläne Saison 2021/2022
Hier findet ihr die Spielpläne der U13, U17 und RL Herren Mannschaft. Wir hoffen euch bald die Termine der U11 nachreichen zu können.
» U13 Kleinfeld
» U17 Kleinfeld
» Regionalliga Herren
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unserer Einlassbedingungen und Hygienekonzepte, welche ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary