zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• Niederlage mit Aussicht auf mehr

Zufriedenes Abklatschen: Im Spiel gegen den Deutschen Meister hat sich das Kellerkind UHC als gleichwertiger Gegner behauptet.

Zufriedenes Abklatschen: Im Spiel gegen den Deutschen Meister hat sich das Kellerkind UHC als gleichwertiger Gegner behauptet.

Floorball, 1. Bundesliga: UHC Sparkasse Weißenfels – UHC Döbeln 06 8:5 (1:0, 5:2, 2:3)

Weißenfels/Döbeln (MOH). Im letzten offiziellen Saisonspiel vor der Abstiegsrunde behauptet sich der UHC Döbeln in einem spannenden und sehenswerten Spiel mit 8:5 gegen den amtierenden deutschen Meister UHC Sparkasse Weißenfels. UHC-Coach Rainer Franze bilanzierte: „Eines unserer besten Spiele dieser Saison. Die Abstiegsrunde kann kommen.“
Die Außenseiterrolle hatten von Beginn an die Döbelner inne, konnten sie doch in vier Jahren 1. Bundesliga keinen Sieg gegen den Deutschen Meister verbuchen. Dennoch wollte man sich auch an diesem Tag nicht unter Wert verkaufen. Von Beginn an schoben die Döbelner dem druckvollen Angriffsspiel der Gastgeber einen Riegel vor und erarbeiteten sich sehenswerte Chancen. Zwar konnte Weißefels in der 7. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen, doch war das auch alles, was sie im ersten Drittel ihrem Punktekonto gut schreiben durften. Im Gegenzug machten es vor allem die Stürmer Haase, Sauermann, Barthel und Hamann der gegnerischen Abwehr schwer. Döbeln zeigte viel Spielwitz und Cleverness. Nicht Tabellenführer und Kellerkind standen sich hier gegenüber, sondern zwei ebenbürtige Mannschaften, die nach 20 gespielten Minuten nur ein Tor trennte.
Das zweite Drittel begann zu Gunsten der Gäste. In Überzahl verwandelte Topscorer Rico Haase den Ausgleichstreffer. Schnelle und einfache Spielzüge sorgten nur vier Minuten später durch eine raffinierte Kombination von Barthel und Hofmann für die Führung. Was folgte, waren Minuten der Unkonzentriertheit und Fehler. Diese nutzte der Deutsche Meister und konnte bis zum Ende des zweiten Drittels auf 6:2 erhöhen.
Das letzte Drittel gehörte wieder dem UHC. Wie zu Beginn setzten die Cracks die Gastgeber unter Druck, erarbeiteten sich weitere Abschlüsse. Sauermann und Hofmann schenkten den Weißenfelsern in einer Minute zwei Treffer ein. Zwar antworteten diese prompt, doch zeigten sich die Döbelner davon unbeeindruckt. Sie spielten frei und kompromisslos und traten dem Tabellenführer als auf Augenhöhe agierender Kontrahent gegenüber. Fünf Minuten vor Schluss erzielte erneut Hofmann Treffer Nummer fünf für den UHC und markierte damit den Endstand von 8:5.

Foto: UHC
Döbelner Allgemeine Zeitung 15.02.2010

Spielpläne Saison 2021/2022
Hier findet ihr die Spielpläne der U13, U17 und RL Herren Mannschaft. Wir hoffen euch bald die Termine der U11 nachreichen zu können.
» U13 Kleinfeld
» U17 Kleinfeld
» Regionalliga Herren
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unserer Einlassbedingungen und Hygienekonzepte, welche ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary