zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• Hier spielen alle auf einem Feld

Dass sie nicht nur mit dem Stock umgehen können, mussten die Floorballer des UHC gestern beim Schuhfußball unter beweis stellen.Foto: ME

Dass sie nicht nur mit dem Stock umgehen können, mussten die Floorballer des UHC gestern beim Schuhfußball unter beweis stellen.Foto: ME

UHC Döbeln 06 eröffnet Saison erstmals mit gemeinsamem Training

Döbeln. Es war ein relativ seltenes Bild, das sich da gestern am späten Nachmittag in Döbelns Stadtsporthalle bot: Ganz junge Floorballer wuselten auf einem Feld mit den „Großen“, bunt durcheinander. Gemeinsames Training war angesagt, bei den Cracks des UHC Döbeln 06, das erste nach der – für die meisten – recht langen Sommerpause. Dass der kleine weiße Lochball gefehlt hat, war den Jungen und Mädchen anzusehen. Nachdem die Bundesliga-Herren bereits seit einigen Wochen wieder im Training den Stock schwingen, beginnen alle anderen Mannschaften des Vereins jetzt, mit Beginn der Schule.
„Kommt Jungs, aufstellen, zack, zack, zaaaaack!“ Uwe Wolf versucht, ein bisschen Ordnung in den wilden Haufen auf dem Spielfeld zu bringen. Nach dem Aufwärmen mit Schuhfußball werden jetzt Torschüsse geübt. Vor der körperlichen Ertüchtigung hatte Cornelia Hofmann das Wort und teilte vor versammelter Mannschaft mit, wer wann, wo, und mit wem trainiert. Die UHC-Chefin hatte erstmals zur Saisoneröffnung alle zu einer Zeit zusammengerufen, um die neue Spielzeit einzuläuten. Dass bei dieser Gelegenheit ein gemeinsames Training absolviert wurde, war ein netter Nebeneffekt. Das lag in den Händen von Uwe Wolf, Coach der ersten Herrenmannschaft und der Regionalliga-Männer. Letztere Truppe gilt es noch aufzubauen, die soll in der neuen Saison auf dem Kleinfeld spielen, weil durch diverse Abgänge kein Großfeldteam mehr zustande kommt. Noch sind es mit vier jungen Männern und einer jungen Dame zu wenige Mitglieder, um einen geregelten Spielbetrieb zu garantieren. Doch Wolf, der selbst in dem Team mitspielt, ist guter Dinge, dass die Mannschaft auf die Beine kommt.
Längst dort angekommen sind die U11-Floorballer, die gestern wie alle anderen den versammelten namentlich vorgestellt wurden. Toni Spörrer trainiert die Mannschaft, deren Mannschaftsleiterin Annett Möbius ist. Auch die U13-Truppe ist, was Trainer und Mannschaftsleiter angeht, mit Cornelia Hofmann und Dagmar Kellner versorgt. Etwas dünner sieht es bei der U15 aus, die zwar mit Tina Tzschoppe eine Betreuerin hat, aber immer noch keinen festen Trainer. „Jeder, der ein bisschen was vom Floorball versteht, ist aufgefordert“, warf Cornelia Hofmann in die Runde. Für die neu zusammengestellte U17 hingegen ist mit Toni Schnelle ein Coach gefunden worden. Darüber hinaus hat diese Mannschaft mit Stephan Müller und Joachim Dohndort gleich zwei Mannschaftsbetreuer. M. Engelmann

U11 – Trainer: Toni Spörrer, Mannschaftsleiterin: Annett Möbius
Dienstag 16.30 bis 18 Uhr (Stadtsporthalle) / Freitag 16 bis 18 Uhr (Sporthalle Döbeln-Nord)
U13 – Trainer: Cornelia Hofmann, Mannschaftsleiterin: Dagmar Kellner
Dienstag 16.30 Uhr bis 18 Uhr (Stadtsporthalle) / Montag 17 bis 18.30 Uhr (Sporthalle Döbeln-Nord)
U15 – Mannschaftsleiterin: Tina Tzschoppe
Montag 17 bis 18.30 Uhr (Sporthalle Döbeln-Nord) / Donnerstag 16.30 bis 18 Uhr (Stadtsporthalle)
U17 – Trainer: Toni Schnelle, Mannschaftsleiter: Stephan Müller, Joachim Dohndorf
Dienstag 18 bis 20 Uhr / Donnerstag 16.30 bis 18 Uhr (Stadtsporthalle)
Regionalliga Herren – Trainer: Uwe Wolf
Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr / Donnerstag 18 bis 20 Uhr (Stadtsporthalle Döbeln)

Manuela Engelmann (Döbelner Allgemeine Zeitung 11.08.201)

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary