zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

• Gute Besserung Rixe

Das Schiff auch ohne Kapitän sicher in den Hafen bringen
Floorball 2. Bundesliga Ost: UHC Döbeln empfängt morgen den ESV Ingolstadt in der Stadtsporthalle und muss sich vor allem selbst motivieren.

Gegen die Dresdner Igels vergangenes Wochenende gewann der UHC Döbeln 06 (gelbe Trikots) mit 7:3. Mit dem ESV Ingolstadt kommt morgen ein weniger starkes Team nach Döbeln, so dass es an den Gastgebern ist, die Partie nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und das Spiel zu machen. Verzichten müssen die UHC-Cracks dabei allerdings auf ihren Kapitän Ricardo Franze (Nummer 26), der sich im Training verletzt hat und sechs Wochen ausfällt.Foto: Wolfgang Sens

Gegen die Dresdner Igels vergangenes Wochenende gewann der UHC Döbeln 06 (gelbe Trikots) mit 7:3. Mit dem ESV Ingolstadt kommt morgen ein weniger starkes Team nach Döbeln, so dass es an den Gastgebern ist, die Partie nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und das Spiel zu machen. Verzichten müssen die UHC-Cracks dabei allerdings auf ihren Kapitän Ricardo Franze (Nummer 26), der sich im Training verletzt hat und sechs Wochen ausfällt.Foto: Wolfgang Sens

Döbeln. Nicht immer ist ein starker Gegner eine größere Herausforderung als ein vermeintlich schwächerer. Das wissen auch die Bundesliga-Floorballer des UHC Döbeln, die morgen auf heimischem Parkett den ESV Ingolstadt empfangen. Auf die Wolf-Spieler wartet eine Begegnung, die sie normalerweise ohne Schwierigkeiten gewinnen müssten. Doch genau dieser Umstand wird die Herausforderung sein.
Die Ingolstädter, so Trainer Uwe Wolf, zählen nicht zu den besseren Mannschaften in der 2. Bundesliga Ost, landeten vergangene Saison im Mittelfeld der Liga. Da waren die Dresdener am vergangenen Wochenende schon ein anderes Kaliber, das die Döbelner allerdings mit 7:3 bezwingen konnten. „Wir müssen aufpassen, dass wir die Ingolstädter auf keinen Fall unterschätzen“, so der Trainer, der diese Mahnung auch im gestrigen Training noch einmal kommunizierte. „Ich will von der Mannschaft auf jeden Fall noch einmal eine Steigerung im Vergleich zu den vergangenen Spielen sehen.“ Gerade gegen schwächere Gegner sei dies eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. „Man muss sich selbst motivieren, das gesamte Leistungsvermögen abzurufen und ein eigenes Spiel zu entwickeln“, so Wolf. Für die Döbelner gelte dies nach ihrem Abstieg in die 2. Bundesliga allerdings während der gesamten Saison. „Es werden immer wieder Gegner kommen, die schwächer als wir einzustufen sind.“
Ungünstig für das UHC-Team ist da auf jeden Fall der Ausfall seines Kapitäns Ricardo Franze. Der hatte sich im Training am Dienstag kurz vor Schluss einen Außenbandriss zugezogen und wird die nächsten sechs Wochen nicht spielen können. Dafür sind alle jungen Nachwuchsspieler mit an Bord, die vergangene Woche gegen Dresden ihre erste Einsatzchance bekommen hatten. „Somit haben wir immer gute Möglichkeiten zu reagieren, wenn einer im Team nicht mitziehen sollte.“
Zurück in der Mannschaft ist jetzt auch Michael Schulz, der das Training nach seinem Wehrdienst bereits wieder aufgenommen hat und am Wochenende gegen Ingolstadt sein Comeback feiern wird. Dafür müssen die Döbelner aus eben jenem Grund – Wehrpflicht nämlich – jetzt auf David Rudolph verzichten.
Ein Sieg gegen die Ingolstädter ist dennoch zweifelsohne Pflicht. Genauso wie den Fans in der Stadtsporthalle ein ordentliches Spiel zu bieten.
Manuela  Engelmann  (Döbelner Allgemeine Zeitung 08.10.2010)

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary