zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

UHC Döbeln löst Fahrkarte zur DM

Floorball  U15 KF

Döbeln (TZ). Die jungen U15-Floorballer des UHC Döbeln 06 lösten am letzten Sonnabend vor heimischerKulisse die Fahrkarte zu den Deutschen Floorball-Meisterschaften. Beim Qualifikationsturnier in der Sporthalle Döbeln Nord leisteten sie sich keinen Ausrutscher, sie besiegten die Unihockey Igels Dresden mit 15:2, die Lausitzer Wölfe Hoyerswerda mit 13:1 und spielten gegen Harzgerode unentschieden 6:6.
Das erste Spiel fand zwischen Döbeln und Dresden statt. Nicht die favorisierten Gastgeber, sondern die Dresdner versenkten den ersten Ball im Netz. Die UHC-Jungs brauchten zwei Minuten zum Ausgleich und weitere fünf Minuten zum Führungstreffer. Jetzt waren sie richtig wach und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Bis zum Ende fielen noch 13 Tore zum 15:2-Endstand.
Hoyerswerda war der nächste Gegner der Döbelner. Nach der gezeigten Leistung der Wölfe gegen Harzgerode – die Lausitzer verloren nur knapp mit 12:10 – gingen die UHC-Jungs mit gehörigem Respekt an die Partie heran. Doch bereits nach 15 Sekunden erzielte Joe Hundertmark das erste Tor. Nur eine Minute später erhöhte Hendrik Tzschoppe auf 2:0 und wiederum nur eine Minute später Gunnar Liebig auf 3:0. Doch es war kein Polster zum Ausruhen. Hoyerswerda machte weiterhin Druck. Gefahr kam für den UHC aber nicht auf. Durch ein geschlossenes Mannschaftsspiel und schnellen präzisen Pässen konnten die UHC-Jungs ihre Führung bis zum Schlusspfiff auf 13:1 ausbauen und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft feiern.
Im nächsten Spiel konnte auch Harzgerode die Fahrkarte für die DM lösen. Die Mannschaft besiegte Dresden souveränen mit 22:6. Somit ging es im letzten Spiel zwischen Döbeln und Harzgerode um nichts mehr. Und doch wurde es das Top-Spiel des Tages. Es ging hart zur Sache. Am Ende „einigten“ sich die Mannschaften unentschieden. Joe Hundertmark zerstörte den Siegtraum der Harzgeroder und glich eine Sekunde vor Abpfiff zum 6:6 aus.

Ergebnisse: Döbeln – Dresden 15:2, Harzgerode – Hoyerswerda, Hoyerswerda – Döbeln 1:13, Harzgerode – Dresden 22:6, Dresden – Hoyerswerda 9:17, Döbeln – Harzgerode 6:6
UHC Döbeln 06: Siegemund (Tor), Wendisch (Tor), Liebig (C)(8), Tzschoppe (7), Möbius (3), Schaaf (1), Tempel, Hickethier (1), Hundertmark (9), Kunnert (4), Roßberg.

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary