zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

UHC Döbeln verliert Spitzenspiel

Leipzig/Döbeln (MR). Der SC DHfK Leipzig eilt in der Floorball-Bundesliga von Sieg zu Sieg. Die Messestädter gewannen am Sonnabend das Spitzenspiel gegen den UHC Döbeln mit 4:1 und führen damit die Tabelle ungeschlagen an. Die Döbelner dagegen mussten ihre erste Saisonniederlage hinnehmen.
Das erste Drittel begann mit viel Druck auf das Döbelner Tor. Folge war das Führungstor des Absteigers nach neun Minuten. Einem sehr motiviert agierenden Uwe Wolf gelang in der 14. Spielminute der Ausgleich. Doch die Gastgeber setzten in Minute 17 nach und erhöhten auf 2:1.
Das zweite Drittel begann, wie das erste endete: Mit guten Aktionen der Gäste, allerdings ohne zählbaren Erfolg. Der Gastgeber hatte da mehr Glück und konnte in der vierten Spielminute den Ball zum 3:1 im Döbelner Kasten unterbringen. Die Leipziger wollten es nicht dabei belassen und gingen erneut zum Angriff über. In der Folge gestaltete sich die Partie sehr emotional und körperbetont, so dass es zwei Zeitstrafen für die Gastgeber wegen wiederholtem Vergehen und Sperren gab. Leider konnte Döbeln die Überzahlsituation nicht zu einem Treffer nutzen, obwohl jeder Spieler sein Bestes gab. Leipzig hielt dagegen und kassierte wegen überhartem Körpereinsatz noch eine Zeitstrafe. Diese war gerechtfertigt, nachdem einige Döbelner Spieler nach Fouls, zum Glück nicht ernsthaft, verletzt wurden. Die Partie verlief jetzt recht ausgeglichen, wobei der Döbelner Goalie ebenfalls viele Schüsse parierte. Leider gelang den Döbelnern auch weiterhin nichts Zählbares. Zu oft und intensiv störten die Gastgeber und vereitelten gut herausgespielte Chancen.
Im letzten Drittel konnte in der zweiten Spielminute Leipzig den letzten Treffer landen und den Spielstand auf 4:1 erhöhen. Döbeln versuchte weiter, den Ball ins Leipziger Tor zu bringen, doch es war wie verhext: Ein Treffer kam nicht zustande. Ein Grund hierfür waren neben fehlendem Glück, ungenaue Spielzüge und Pässe. Auch das Tempo war nicht so optimal.
Letztlich versuchte Döbeln durch Herausnahme des Tormanns in der 17. Minute noch ein Tor zu erzwingen, was nicht gelang. Dafür rettete Daniel Bachmann mit einer filmreifen Einlage seine Mannschaft vor einem weiteren Treffer. Damit endete das Spiel 4:1. Insgesamt betrachtet war es eine sehr kämpferische, aber auch sehenswerte Partie, bei welcher sicherlich für Döbeln noch mehr drin gewesen wäre.

Döbelner Allgemeine Zeitung (24.10.2011)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary