zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Ingolstadt gegen Döbeln chancenlos

Floorball 2. Bundesliga / DUB-Pokal: ESV Ingolstadt – UHC Döbeln 06 2:17 / 6:13
Ingolstadt/Döbeln (UW). Zwei Siege feierten die Döbelner Bundesliga-Floorballer am zurückliegenden Wochenende. Dem souveränen 17:2-Sieg im Ligaspiel folgte ein 16:3-Erfolg im DUB-Pokalspiel jeweils gegen den ESV Ingolstadt.
Im Ligaspiel wurde schon früh versucht, den Gegner unter Druck zu setzen, um ihn somit zu Fehlern zu zwingen und vor allem von dem eigenen Tor fern zu halten. Diese Taktik sollte Erfolg haben. Bereits nach 24 Sekunden im ersten Drittel nutzte Topstürmer Rico Haase einen Fehler der Ingolstädter Hintermannschaft gnadenlos zur 1:0-Führung aus. Dieser mit drei weiteren Treffern und Kapitän Martin Sauermann sorgten im Anschluss dafür, dass am Ende des ersten Spielabschnittes ein souveräner 5:0-Zwischenstand aus Sicht der Gäste auf der Anzeigetafel zu sehen war.
Im zweiten Drittel wurde dann die Überlegenheit noch deutlicher. Aggressives Pressing in der Verteidigung waren der Grundstein dafür, dass sich die Hausherren nie richtig entfalten konnten und die wenigen Konter, die Ingolstadt in dieser Phase des Spiels noch anbringen konnte, wurden zumeist von Daniel Bachmann vereitelt. Nur einmal musste der Torhüter in dem zweiten Drittel hinter sich greifen. Mit einem Spielstand von 11:1 gingen beide Mannschaften in die zweite Drittelpause. Selbst bei diesem Spielstand lies der UHC nicht locker. Dabei waren es nicht nur die beiden Topscorer, Rico Haase und Martin Sauermann, die wiederholt für die Sachsen trafen, vielmehr zeigte sich der UHC in einer geschlossenen Einheit und stellte somit auch mit den beiden jüngsten Spielern, Maximilian Thomas und Martin Roßberg, zwei weitere Torschützen. Für den Schlusspunkt dieser Begegnung sorgte dann Verteidiger Hannes Hohenstein, der in der Schlussminute einen sehenswerten Treffer zum 2:17-Endstand erzielte.
Im Pokalspiel wollten die UHC-Cracks natürlich an den gezeigte Leistung vom Vortag anknüpfen und somit erfolgreich in die nächste Runde des Deutschen Pokals einziehen. Doch die noch defensivere Einstellung der Ingolstädter hielt den Ausgang dieses Spiels lange Zeit offen.
Im ersten Drittel taten sich die Spieler des UHC noch sehr schwer. Mangelnde Geduld und fehlende Konsequenz beim Torabschluss führten dazu, dass Ingolstadt sogar zwischenzeitlich mit 1:0 in Führung lag. Doch Rico Haase, der schon am Vortag seine ganze Klasse abrief, erzielte noch vor dem Seitenwechsel den 1:1-Ausgleich.
Mit dem zweiten Drittel begann das Spiel immer mehr auf die Seite des UHC Döbeln 06 zu kippen. Klare Chancen wurden nun durch Martin Sauermann und wiederholt Rico Haase genutzt und auch Martin Roßberg und Maximilian Thomas konnten sich in die Torschützenliste eintragen und unterstrichen somit ihre überaus gute Leistung an diesem Wochenende. Im Schlussabschnitt ließen die Sachsen dann nichts mehr anbrennen und schafften es auch immer wieder, kurze Strohfeuer der Ingolstädter erfolgreich zu ersticken. Stefan Liers, Toni Schnelle, Rico Haase und Martin Sauermann, Enrico Franze, Maximilian Thomas und Martin Roßberg trafen dabei jeweils noch einmal für den UHC und somit hieß es am Ende 13:6 aus Sicht der Gäste.

Döbelner Allgemeine Zeitung ( 17.11.2011)

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary