zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Meistertitel für UHC Döbeln ganz nah

Bonn (UW/rose). Der Meistertitel der Zweiten Bundesliga ist nun ganz nah für den UHC Döbeln. Die Floorball-Herren gewannen das Playoff-Hinspiel gestern bei den SSF Dragons Bonn mit 8:10 (2:0, 5:3, 1:7).
Der designierte Aufsteiger bot dabei allerdings nicht über die gesamte Spielzeit die konzentrierte Leistung, die die Fans in dieser Saison von ihnen gewohnt sind. Denn in den ersten zwei Dritteln hatte der UHC arge Probleme mit den Gastgebern aus dem Rheinland. „Bonn hat da sehr gut gespielt. Wir waren eher noch nicht so auf der Höhe“, so UHC-Trainer Uwe Wolf gestern. Er kritisierte dabei vor allem den mangelnden Einsatz. „Vielleicht waren wir mental noch nicht bei der Sache.“
Immerhin hielt sich der Rückstand nach den ersten zwei Dritteln noch im erträglichen Maß. Es waren nur vier Tore und der UHC schwor sich noch einmal auf die letzten 20 Minuten dieses Hinspiels ein.
Im letzten Drittel war das Team von Trainer Uwe Wolf dann plötzlich hellwach und mental voll auf der Höhe. „Enno hat uns dann auf die Siegerstraße gebracht“, so Wolf danach. Gemeint hat er damit Enrico Franze, der mit zwei Treffern den Torreigen im letzten Abschnitt eröffnete und damit zur Aufholjagd blies. Der UHC schnürte den rheinischen Gastgeber ein. Die Bonner kamen überhaupt nicht mehr aus der eigenen Hälfte, weil das Kombinationsspiel der Döbelner nun flüssig und wie gewohnt sicher lief. Der UHC ließ es noch einmal richtig krachen und drehte mit sieben eigenen Toren binnen 20 Minuten das Spiel. „Wir waren sicherlich konditionell stärker als die Bonner und auch vom Kopf her wacher“, so Uwe Wolf, der nun natürlich am Sonnabend alles klarmachen will. „Also wir alle wollen kein drittes Playoff-Spiel. Ein freier Sonntag wäre uns lieber“, schmunzelte er.
Das dritte Relegationsspiel müsste ausgetragen werden, wenn die Bonner am Sonnabend in Döbeln gewinnen. „Wenn wir so wie gestern im letzten Drittel über die gesamte Spielzeit auftreten, dann sollte Bonn eigentlich keine Hürde für uns sein“, kündigt Uwe Wolf an. Die Fans können sich also noch einmal auf ein Offensiv-Spektakel freuen.
UHC Döbeln: Bachmann, Richter, Kießling (2), Franze (2), Liers (1), Sauermann (1), Haase (3), Barthel (1), Roßberg, Hohenstein, Thomas, Schnelle.

Döbelner Allgemeine Zeitung (12.03.2012)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary