zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Gekämpft wird an vielen Fronten

Floorball am Wochenende: Bundesligist UHC Döbeln muss in Bremen zum Rückspiel antreten, U17 hofft zu Hause auf Revanche gegen die Schakale

Döbeln (ME/TT). Großkampftag für den UHC Döbeln: Am Wochenende hat der Floorballverein diverse Spielüberschneidungen zu stemmen. Während die Bundesligisten am Sonnabend zum Rückspiel gegen den TV Eiche Horn Bremen antreten müssen, spielt die Regionalliga U17 zu Hause gegen die Schakale Schkeuditz/Grimma. Am Sonntag ist die U13 mit zwei Spielen auf heimischem Parkett in der Sporthalle Döbeln-Nordam Start. Ihr Hinspiel bei den Schakalen hatte die Döbelner U17 mit 2:7 verloren geben müssen. Doch das Team will auf heimischem Parkett seine Leistungssteigerung unter Beweis stellen und hofft auf große Unterstützung der Döbelner Fans. Zum Spiel morgen, 14.30 Uhr, in der Stadtsporthalle wird kein Eintritt verlangt und die Halle ist ab 13.30 Uhr geöffnet.

Im jüngsten Spiel gelang es der Döbelner U17, einen Bann zu brechen und Weißenfels mit 9:6 zu schlagen. Mit viel Respekt, aber auch jeder Menge Spielfreude begegneten sie ihrem Angstgegner. Obwohl Weißenfels sofort den Ball eroberte, ließ die Döbelner Abwehr nichts anbrennen und nahm dem Gastgeber den Ball ein ums andere Mal ab. Die erste echte Torchance hatten die Döbelner nach zwei Minuten: Lukas Schaaf gab einen perfekten Pass auf Gunnar Liebig, der diesen zum 1:0 im gegnerischen Kasten versenkte. Fünf Minuten später konnte Leon Zimmermann mit dem 2:0 sein erstes Saisontor feiern. Doch dann wurde Weißenfels wach und glich innerhalb von zwei Minuten aus. Franz Tempel konnte mit seinem Treffer Döbeln wieder in Führung bringen, doch auch hier konterte Weißenfels nur eine Minute später. Vier Sekunden vor dem Ende des ersten Drittels konnte Kapitän Hendrik Tzschoppe sein Team mit 4:3 in Führung bringen. Nach der Pause machten die Döbelner weiter, womit sie aufgehört hatten: Sie schossen Tore. Gunnar Liebig gelangen zwei Treffer im zweiten Drittel und im dritten Drittel erhöhte er auf den Zwischenstand von 7:4. Doch Weißenfels wollte nicht aufgeben. Bereits 18 Minuten vor dem Ende der Partie kam Weißenfels auf ein bedrohliches 7:6 heran – zwei Tore in weniger als einer Minute. Nun kämpften die UHC-Cracks, als ob es um das letzte Hemd gehen würde. Denn diesen Sieg wollte keiner mehr von der Kelle geben. Und wieder war es Gunnar Liebig, der mit seinen letzten beiden Toren den 9:6-Sieg sicherte.

UHC Döbeln 06: Jenny Hönicke (T), Hendrik Tzschoppe (C)(1), Maximilian Möbius, Lukas Schaaf, Franz Tempel (1), Gunnar Liebig (6), Max Kunert, Leon-Georg Zimmermann (1), Tiffany Küttner, Lukas Hickethier, Moritz Lösel, Florian Roßberg.

Während die U17 um ihre Revanche gegen die Schakale kämpft, sind die Bundesligisten schon auf dem Weg nach Bremen. Dort ist ein spannendes und kämpferisches Spiel zu erwarten – schließlich schafften es die Döbelner vergangenes Wochenende auf heimischem Parkett gerade erst, den Bremern die Punkte abzunehmen. Nachdem sie lange zurückgelegen hatten, gelang am Ende doch noch der dringend erforderliche 7:6-Sieg. Mit dem ist es allerdings nicht getan – die Döbelner brauchen ganz dringend weitere Zähler. Insofern müssen sie morgen mächtig Gas geben, um auch ein zweites Mal gegen Bremen die Oberhand zu behalten.

Manuela Engelmann, Döbelner Allgemeine Zeitung (16.11.2012)

UHC Döbeln 06 vs. TV Eiche Horn Bremen

Nur eine Woche, nachdem sie die Bremer knapp bezwungen haben, müssen die UHC-Bundesligisten zum Rückspiel beim Tabellensiebenten antreten. Foto: S. Bartsch

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary