zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Und wenn das vierte Lichtlein brennt…

…empfängt der UHC die Hamburger

Floorball 1. Bundesliga: Beim vorweihnachtlichen Punktspiel gegen den Tabellenzweiten ETV brennt in Döbelns Stadtsporthalle auch das Parkett.

Döbeln. Den vierten Advent bei Kerzenschein am Kaffeetisch verbringen – das kann jeder. Wer es sportlich mag, für den gibt es in diesem Jahr eine gute Alternative: Am Sonntag bestreitet Floorball-Bundesligist UHC Döbeln 06 seinen elften Spieltag, bevor er in die Weihnachtspause gehen kann. Zu Gast ist on der Stadtsporthalle Döbeln der Tabellenzweite ETV Hamburg.

Geschenke gibt es an diesem Tag keine zu verteilen – zumindest nicht auf dem Hallenparkett. Damit trotzdem ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung aufkommt, hat sich der gastgebende Verein wieder etwas einfallen lassen. Schließlich wünscht er sich eine gut besuchte Halle, in der die Fans das Bundesligateam lautstark unterstützen mögen. Um die Stimmbänder schon mal vorzuwärmen, gibt’s vor dem ersten Bully (Anstoß) Livemusik, an der sich alle beteiligen sollen. Natürlich sind es Weihnachtslieder, die gesungen werden, dazu erklingen handgemachte Klänge aus Saxophon, Flöte, Klavier und Gitarre. Und weil Weihnachten ist – nach dem wichtigen Spiel gegen die Hamburger – kostet der Eintritt diesmal für alle nur einen Euro. Außerdem wird in der Halle Glühwein und Punsch kredenzt. Wer seine Eintrittskarte vorlegt, darf ein Glas kostenfrei genießen und sich auf die vor allem aus Döbelner Sicht brisante Partie einstimmen.

Der UHC braucht dringend Punkte, denn momentan steht die Mannschaft an vorletzter Stelle in der Tabelle. Damit ist die Ausgangsposition für die Begegnung mit den Hamburgern nicht ganz so optimal. Doch chancenlos sind die Döbelner keineswegs. Im Hinspiel in Hamburg unterlagen sie mit 8:10. Jetzt stehen sie fast schon mit dem Rücken zur Wand, müssen punkten, um ihr Saisonziel nicht aus den Augen zu verlieren. „Gekommen, um zu bleiben“ waren sie in die Königsklasse und am Sonntag, am 4. Advent, werden sie nicht nur darauf hoffen können, dass Hamburg aufgrund der eher unchristlichen Spielansetzung mit einem geschrumpften Kader anreist.

Los geht es 15.15 Uhr am Sonntag!

Manuela Engelmann, Döbelner Allgemeine Zeitung (22.12.2012)

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary