zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

UHC beendet Saison auf gutem siebenten Platz

Floorball Regionalliga Ost Kleinfeld U 11 Mixed, Play-Offs

Döbeln (FW/RB). Am Sonntag streiften sich die jüngsten Floorballspieler des UHC Döbeln zum letzten Mal in der Saison die Trikots über, um unter den besten acht Regionalliga-Mannschaften aus Sachsen und Sachsen-Anhalt den Meister auszuspielen. Eine Woche zuvor hatten die Jungs der U11 des UHC mit einem überragenden 11:3-Sieg gegen den UHC Weißenfels und einem 9:6 gegen den SC DHfK Leipzig die Teilnahme an den Play Offs in Dresden perfekt gemacht.

Im ersten Spiel der Play Offs stand der UHC den Red Devils Wernigerode (1. Staffel 1) gegenüber. Diese gingen in der zweiten Spielminute durch einen verwandelten Penalty mit 1:0 in Führung. In den folgenden Minuten kam es zu einem Schlagabtausch auf Augenhöhe. Beide Teams schenkten sich nichts und erarbeiteten sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Eine davon nutzten die Red Devils zum 2:0. Nur acht Sekunden nach dem Bully schlug der UHC zurück. Nach einer tollen Balleroberung behielt Erik Weinberg den Überblick und passte perfekt auf den frei stehenden Niklas Baier, der zum 2:1 einnetzte. Der offene Schlagabtausch setzte sich bis zur achten Spielminute in Halbzeit zwei fort, in der die Red Devils auf 3:1 erhöhten. Zwei Minuten später sogar auf 4:1. In der elften Minute war es Lucas Roßberg, der aus der zweiten Reihe einfach mal aufs Tor schoss – und traf. 4:2. In den noch zwei verbleibenden Minuten kämpften die Döbelner, eroberten sich zahlreiche Bälle und spielten gute Kombinationen, doch die Jungs und Mädchen aus Wernigerode ließen keine Treffer mehr zu. Damit ging es in die Lucky Loser Runde.

Im darauffolgenden Spiel sollte sich entscheiden ob, die U11 des UHC Döbeln um Platz 5 oder Platz 7 spielt. Als Gegner in dieser Partie stand die erste Vertretung der Floorball Tigers aus Magdeburg den jungen Döbelner auf dem Parket gegenüber. Diese zeigten von Beginn an, was sie wollen und drängten dem UHC ihr Spiel auf. Folglich gingen sie mit 2:0 in Führung. Doch die Döbelner hielten dagegen und glichen durch Lucas Roßberg und Niklas Baier aus. Nun dachten die Trainer und mitgereisten Fans, dass sich dieses Spiel zu Gunsten der Döbelner dreht, doch leider sollten das die beiden einzigen Treffer des UHC bleiben. Zwar erarbeiteten sich die jungen Muldestädter zahlreiche Torchancen, doch die Tore schossen die Anhaltiner. Am Ende stand es 2:6 für die erste Vertretung der Magdeburger Tigers. Somit ging es im dritten Spiel für den UHC um Platz sieben.

Überragende Torhüterleistung

Die zweite Vertretung der Floorball Tigers aus Magdeburg qualifizierte sich ebenfalls für dieses Platzierungsspiel. Taktisch umgestellt sah man nun recht offensiv agierende Döbelner. Die Jungs erspielten sich eine Chance nach der anderen, schossen aber immer wieder knapp am Tor der Tigers vorbei. Spielerisch klar überlegen dauerte es bis zur sechsten Minute, bis das 1:0 fiel. Diese Führung wollten die Tigers aber nicht so einfach hinnehmen und kamen in der Folge zu einigen schönen Kontern. In dieser Phase wuchs der Döbelner Schlussmann Leon Schönfelder über sich hinaus und vereitelte alle auf ihn zurollenden Konter. 40 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff waren es die Stürmer der zweiten Reihe Roßberg/T. Baier, die nach einem wunderschönen Doppelpass auf 2:0 erhöhten. Nach dem unerwarteten Anschlusstreffer der Floorball Tigers netzte Tobias Baier zum 3:1 ein. Wie schon das 2:1 folgte das 3:2 der Magdeburger scheinbar aus dem Nichts. Die spielerische Überlegenheit des UHC Döbeln 06 ließ dennoch nie das Gefühl einer Niederlage aufkommen. In der letzten Spielminute schnappte sich „Il Capitano“ Niklas Baier den gelochten Ball und hämmerte diesen zum letzten Mal in dieser Saison für die U11 zum 4:2-Endstand ins Tor.

Somit verabschiedet sich die U11 des UHC Döbeln 06 mit Platz sieben der 18 angetretenen Mannschaften vom Floorball in dieser Saison.

UHC Döbeln 06: Kevin Folkmer, Lucas Rentsch, Lars Ebermann, Florian Höschler, Trinitz Tim, Lucas Roßberg (3), Leon Schönfelder, Willy Schumann, [C] Niklas Baier (4), Erik Weinberg, Tobias Baier (1), Julian Franke.

Döbelner Allgemeine Zeitung (25.04.2013)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary