zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

An Erfahrung gewonnen

DÖBELN – Ein Drittel lang mussten die Spieler der Döbelner Herren Regionalliga Großfeld Lehrgeld bezahlen und verloren somit ihr erstes Spiel der Saison. Doch zwei volle Drittel sammelte die Mannschaft an Erfahrung. Mit einem Durchschnittsalter von 16 Jahren lief die neue Formation des UHC Döbeln 06 am Samstag zum ersten Mal in der neuen Liga auf und spürte von der ersten Sekunde, dass nun der Kinder- und Jugendbereich verlassen wurde. Der Gegner, die Floor Fighters Chemnitz, hatten den Döbelnern nicht nur Altersjahre sondern auch jede Menge Spielerfahrung voraus. Trotzdem konnte der Döbelner Kasten bis zur sechsten Spielminute sauber gehalten werden. Doch dann packte Chemnitz eine Schippe drauf und überrannte die jungen Spieler innerhalb von nur zwölf Minuten mit sechs Gegentoren.

Keine leichte Aufgabe für Daniel Bachmann seine Truppe wieder aufzurichten, aber gelichzeitig auch Kritik zu üben. Doch die Pausenansprache zeigt die richtige Wirkung. Im zweiten Drittel setzten die Döbelner alles auf Verteidigung und ließen kaum noch Chancen zu. Torhüter Daniel Siegmund meisterte die restlichen Chancen mit Bravur. Im Gegenzug kam Döbeln zu seinen Chancen und so konnte sich Mario Becher das erste Döbelner Tor auf seine Fahne schreiben.

Im letzten Drittel wurde das Spiel der Chemnitzer härter und wurde folgerichtig zweimal mit je einer Zweiminutenstrafe geahndet. Der Druck stieg und die Spielgeschwindigkeit nahm zu. Fünf Minuten vor Ende der Partie konnte sich Chemnitz noch über ein Tor freuen. Doch Döbeln kämpfte weiter und so gelang Erik Simon nach einem schönen Zuspiel von Franz Tempel das zweite Tor zum 2:7 Endstand.

Es gibt für diese junge Mannschaft zwar noch sehr viel zu lernen, doch der Anfang war trotz der Niederlage vielversprechend. Das zweite Spiel des Tages gewann der MFBC Grimma/Leipzig mit 8:4 gegen die SG Heidenau/Graupa.

UHC Döbeln 06: Daniel Siegmund, Tom Zaspel, Hendrik Tzschoppe, Mario Becher (1), Maximilian Möbius, Florian Roßberg, Lukas Schaaf, Lukas Hieckethier, Erik Simon (1), Franz Tempel, Jenny Hönicke, Tiffany Küttner

Saisonabbruch 2020/2021
Aufgrund der aktuellen nach wie vor angespannten Corona-Lage in Deutschland, speziell auch im Bereich der SBK-Ost, haben die Kommissionsmitarbeiter der SBK-Ost beschlossen, die aktuelle Saison 2020/2021 zu beenden und alle Spiele zu annulieren.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb hoffentlich in naher Zukunft überhaupt wieder möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary