zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Döbeln kann international

Floorball: Nach drei erfolgreichen Turniertagen beim Nationencup gewinnen die Favoriten

Döbeln (mpö). „Für mich war es jedes Mal ein ganz persönlicher und bewegender Moment, wenn die Nationalhymne unserer Mannschaft in der Sporthalle erklang“, sagt Turnierleiter Frank Weinberg. Der Mann vom Ausrichter UHC Döbeln 06 freut sich nach drei aufregenden Tagen beim Nationencup, dass alles geklappt hat. Drei Tage lang rollte der Floorball in Döbeln, fielen viele Tore und wurde gekämpft. Rund 800 Zuschauer erlebten spannende Spiele und am Ende gab es den erwarteten Sieger.

Im Finale am Sonntag besiegte die Damenmannschaft aus Lettland die deutschen Frauen mit 4:1. Eine klare Angelegenheit, denn die Lettinnen stehen in der Weltrangliste auf Rang sechs, Deutschland bei den Frauen auf Platz elf. „In diesem Jahr hat sich die Mannschaft erst neu zusammen gefunden“, erklärt UHC-Öffentlichkeitsverantwortlicher Weinberg. Es seien viele Neue dabei. Doch das Team habe sich nun den letzten Schliff für die bevorstehende Weltmeisterschaft im Dezember in Tschechien geholt.

Gleich zum Auftakt des Turniers am Freitagnachmittag startete das deutsche A-Team mit einem klaren 10:0-Kantersieg gegen das eigene U19-Team in einer stark umkämpften Partie. Noch deutlicher siegte die Mannschaft aus Lettland in ihrem Auftaktspiel gegen die Damen aus Österreich – 24:0. Österreich blieb chancenlos und die Lettinnen sicherten sich damit die Tabellenspitze des Wettbewerbs.

Der zweite Spieltag des Nationencups in Döbeln begann mit zwei guten Ergebnissen für die deutschen Mannschaften. Die U19-Damen hielten sich gegen die Letten wacker und hielten gut mit. Verloren allerdings mit 0:6. Direkt nach dieser Partie holten die A-Damen einen überlegen 21:1-Sieg gegen Österreich. Am Sonnabend konnte sich das U19-Team allerdings auch die ersten Punkte holen, als die Damen gegen den Turnieraußenseiter Österreich deutlich mit 7:1 gewannen. Obwohl Österreich von Beginn an mehr Paroli bot als im Spiel zuvor, konnten die Juniorinnen dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Dagegen verlor das deutsche A-Team sein zweites Spiel gegen Lettland mit 1:7. Diese Begegnung war von Anfang an geprägt von physischer Präsenz, einem straffen Tempo und machte somit beste Werbung für internationalen Damen-Floorball.

Turnierleiter Frank Weinberg war am Sonntagabend nach dem Nationencup hochzufrieden mit den drei Spieltagen. Er hofft, dass der Floorball in Döbeln durch dieses Turnier einen weiteren Schub bekommt. Als die Handballer direkt nach dem Ende in die Halle kamen, haben diese die ganze Organisation sehr gelobt. „Die HSG Neudorf und Herr Thürer haben sich bei uns bedankt, dass die Halle so kurz nach dem Nationencup wieder für die Handballer bereit stand“, so Weinberg. Er freute sich auf einen entspannten Sonntagabend nach drei anstrengenden Tagen, aber einem erfolgreichem Turnier.

Döbelner Allgemeine Zeitung (04.11.2013)

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary