zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Ratlosigkeit beim UHC

Floorball, 1. Bundesliga: UHC Döbeln – MFBC Leipzig 5:11

Döbeln (rose). Der UHC Döbeln hat sein vorletztes Heimspiel der regulären Floorball-Bundesliga-Saison verloren. Gegen den MFBC stand letztlich eine 5:11-Heimniederlage auf der Anzeigetafel. Irgendwie hingen die Köpfe bei den UHC-Cracks schon in den Drittelpausen. Ratlosigkeit machte sich nach einem für den UHC torlosen ersten Drittel breit. 0:4 lag man gegen die Leipziger – immerhin aktueller Deutscher Floorball-Meister – zurück. Und das trotz eines neuen Mannes auf der Trainerbank.

Milos Gratzl stammt vom Partnerverein des UHC, dem FB Hurrican Karlovy Vary aus Tschechien. Neue Impulse und Ideen hatte man sich durch die Verpflichtung erhofft, doch schon nach zwei Minuten rannten die UHC-Spieler wieder einem Rückstand hinterher. Nach einem groben Abwehrschnitzer staubte Henrik Koivistoinen zur frühen Leipziger Führung ab. Anschließend hatten die Döbelner genügend Möglichkeiten, um schnellstens wieder den Ausgleich zu erzielen. Doch in dieser Druckphase wollte ihnen einfach kein Treffer gelingen. Durch gutes Forechecking ergaben sich zahlreiche Möglichkeiten. Unter anderem traf Sauermann das Außennetz und Haase scheiterte am Leipziger Torwart Patrick Schmidt. Mit einem Doppelschlag stellten die Messestädter später die Weichen auf Sieg. Koivistoinen und Penzhorn bauten die Leipziger Führung binnen zwei Minuten aus, kurz vor der Drittelpause erhöhte Koivistoinen sogar noch auf 0:4.

Im zweiten Drittel war die Partie lange Zeit eine zähe Angelegenheit, bis die Leipziger nach einer halben Stunde binnen vier Minuten wieder zwei Tore erzielten und auf 0:6 davonzogen. Nach 34 gespielten Minuten gelang dem UHC der erste Treffer. Und das eher durch Zufall. Robyn Spörrers langer Schlag aus der eigenen Hälfte wurde für Leipzigs Torwart Schmidt zum Problem – er flog ins Tor. Nur eine Minute später staubte Spörrer zum 2:6 ab. Das Spiel war dennoch vor dem letzten Drittel entschieden. In diesem zogen die Leipziger zwischenzeitlich noch einmal auf 3:11 davon. In den Schlussminuten konnten Lubos Deraha und Martin Roßberg noch verkürzen. Zuvor erzielte Spörrer mit einem direkt verwandelten Freischlag noch sein drittes Tor an diesem Tag.

Döbelner Allgemeine Zeitung (24.02.2014)

Spielpläne Saison 2021/2022
Hier findet ihr die Spielpläne der U13, U17 und RL Herren Mannschaft. Wir hoffen euch bald die Termine der U11 nachreichen zu können.
» U13 Kleinfeld
» U17 Kleinfeld
» Regionalliga Herren
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unserer Einlassbedingungen und Hygienekonzepte, welche ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary