zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Auf dem Großfeld angekommen

Längere Wege, längere Spiele: U13-Floorballer des UHC Döbeln betreten nächste Saison neues Terrain

Döbeln. Die kommende Saison wird nicht nur für die erste Herrenmannschaft des UHC Döbeln 06 eine besonders spannende. Auch die U13-Mannschaft des Vereins steht vor einer großen Herausforderung: Erstmals werden die neun- bis elfjährigen Jungen unter ihren Trainern Frank Weinberg, Max Kunat und Tom Herrmann auf dem Großfeld in die Spur gehen. Und wollen vor allem eines: Dort sportlich ankommen. Die Vorbereitung auf die neue Saison sorgt bei Frank Weinberg für Herzklopfen. Mehr als zuletzt, als die Truppe als U11 noch auf dem Kleinfeld unterwegs war. „Es ändert sich viel für uns alle“, sagt der Coach, der extra wieder einen Trainer-Workshop besucht hat, in dem es vor allem um Taktik, Kommunikation und Mentaltraining ging. „Dort erst habe ich wirklich realisiert, was nächste Saison tatsächlich auf die Jungs zukommt.“

Nicht zuletzt deswegen würde er am liebsten heute mit der Vorbereitung anfangen, auch wenn für den Saisonstart noch nicht einmal ein genauer Termin vorliegt. Im Herbst wird es soweit sein und Frank Weinberg möchte gern zuerst mit einer alten Tradition brechen: „Bisher wurde in der ersten Woche nach den Ferien nicht trainiert. Das würde ich gern ändern.“ Mit der Umstellung vom Klein- auf das Großfeld ist nicht zu spaßen. Es ändert sich viel für die 16 Jungs, die zuletzt Zweiter in den Play-offs der Regionalliga wurden. Neu ist nicht nur, dass es von nun an einen festen Tormann gibt – Kevin Folkmer und Paul Herrmann werden das sein -, sondern auch Laufwege und Spielzeit werden länger. „Wir haben andere Spielzüge, es sind mehr Leute auf dem Feld – all das zieht eine Menge nach sich“, sagt Frank Weinberg mit Blick auf größere Anforderungen an Kondition, Kraft und Koordination der Jungs. Zu kämpfen werden die Döbelner auch mit größeren Gegenspielern haben. „Unsere Jüngsten sind erst neun Jahre alt…“ Er selbst wird sich umstellen müssen – was Taktik und die eigene Lautstärke am Spielfeldrand angeht.

Um die neue Saison erfolgreich zu gestalten, sind auch Spielerpatenschaften geplant. „Stärkere Spieler sollen den noch nicht ganz so starken helfen weiterzukommen.“ Eingeführt werden auch Teamregeln und – besonders wichtig – Individualtraining. „Wir sind jetzt drei Trainer, da ist das gut abzudecken.“ Und so wird Max Kunert die Abwehr unter seinen Fittichen haben, Frank Weinberg den Angriff und Tom Herrmann die beiden Torhüter. Das alles soll in Summe vor allem einem Ziel dienen: „Wir wollen auf dem Großfeld ankommen“, sagt Frank Weinberg. Höhenflüge werden nicht drin sein in dieser ersten U13-Saison. Dafür haben die Döbelner später noch Zeit. Doch sie wollen auch nicht Letzter in ihrer Staffel werden. „Im Mittelfeld anzukommen, das wäre toll.“

Manuela Engelmann, Döbelner Allgemeine Zeitung (14.08.2014)

Die kommende Saison wird spannend. Die U13-Mannschaft des UHC Döbeln 06 wird erstmals auf dem Großfeld in die Spur gehen. Foto: Iris Müller

Die kommende Saison wird spannend. Die U13-Mannschaft des UHC Döbeln 06 wird erstmals auf dem Großfeld in die Spur gehen. Foto: Iris Müller

Spielplan 2020/2021
Der aktuelle Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. ist derzeit noch in Arbeit. Wir bitten euch noch um etwas Geduld.
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Nur unter der Einhaltung von bestimmten Auflagen ist der Spielbetrieb überhaupt möglich. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unseres Hygienekonzepts, welches ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary