zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP
Unser Ausrüster
Floorballshop.com
KATEGORIEN

Ein Punkt beim Heimspieltag der U13

Zwei Spiele vor heimischem Publikum standen am vergangenen Wochenende für unsere jungen Floorballer der U13 auf dem Programm. Mit dem UHC Sparkasse Weißenfels und den Red Devils Wernigerode waren dies keine Unbekannten. Gegen die roten Teufel hatten unsere UHC-Jungs beim letzten Spiel sprichwörtlich in letzter Sekunde das Nachsehen, gegen die Weißenfelser konnten sie in einem Testspiel gewinnen. Es war also alles drin.

UHC gegen UHC und beide Teams starteten eher verhalten, geradezu abwartend, um nicht frühzeitig in einen Rückstand zu geraten. Fast sieben Minuten dauerte es bis zum ersten Treffer. Den erzielten die Weißenfelser nach einer Unachtsamkeit in der Defensive der Döbelner. Nun wurde das Spiel aber offener und beide erarbeiteten sich super Chancen. Nutzen konnten die aber zuerst die Jungs aus der Muldestadt, Tobias Baier und Lucas Roßberg brachten unseren UHC zur 2:1 Pausenführung. Und dann ein Zahlenspiel: 13 Sekunden nach den Bully zum zweiten Drittel schoß die Nummer 13 das 1:3. Das gesamte zweite Drittel gestaltete sich sehr ausgeglichen mit sehr schönen Spielzügen, tollen Paraden und einem Zwischenstand von 6:4 für Döbeln. Doch dann verspielten die Sachsen ihren Vorsprung. Weißenfels übte Druck auf das Döbelner Tor aus, mit dem die Jungs nicht umgehen konnten. Individuelle Fehler schlichen sich ein, Pässe kamen nicht an und die schnellen Konter führten gleich viermal zum Erfolg. Am Ende hatte der UHC aus Weißenfels die Nase vorn und gewann mit 8:6.

Nach dem verlorenen Hinspiel folgte als zweites Spiel unserer U13 das Rückspiel gegen Wernigerode. Die Döbelner waren gewarnt und motiviert. Den besseren Start hatten aber die Red Devils, die zur ersten Pause mit 2:0 führten. Dem Anschlusstreffer kurz nach Wiederanpfiff zum 2:1, folgten zwei weitere Tore für das Team aus dem Harz. Doch nun fanden auch unsere jungen Wilden zurück ins Spiel: Tobias Baier und Lucas Roßberg brachten den UHC wieder auf 3:4 heran. Das dritte Drittel begann und 11 Sekunden später schoß Lars Ebermann den Ausgleich zum 4:4. Vier Minuten später gingen die Devils erneut in Führung: 5:4.

Jetzt machte unser UHC Druck, erspielte sich unzählige Chancen, konnte diese aber nicht im Tor der Gäste versenken. In der vorletzten Spielminute konterten die Döbelner erneut: Florian Baum passte auf Michael Bauch, der das Döbelner Team mit seinem Tor zum 5:5 in die Verlängerung rettete und die Zuschauer zum Jubeln brachte. Noch einmal fünf Minuten. Trainer Frank Weinberg stellte die Reihen noch einmal um und motivierte sein junges Team bis in die Haarspitzen. Doch 16 Sekunden vor dem Schlusspfiff trafen die Red Devils zum 6:5 und konnten den zusätzlichen Punkt mit in den Harz nehmen.

„Wer bis an seine Leistungsgrenze geht und so ein Spiel nicht aufgibt sondern weiter spielt, der braucht sich auch nicht über so eine knappe Niederlage ärgern und kann mit erhobenen Kopf in die nächsten Spiele gehen.“ sagte der Trainer nach dem Spiel zu seinen traurigen Jungs auf dem Feld.

UHC Döbeln 06:

[T] [C] Kevin Folkmer, Lucas Rentsch, Lars Ebermann, Florian Höschler, Trinitz Tim, Lucas Roßberg, Florian Baum, Willy Schumann, Julius Hauck, Erik Weinberg, Tobias Baier, Michael Bauch, Patrick Salzmann, Tino Schmidt, [T] Paul Herrmann

 

Spielpläne Saison 2021/2022
Hier findet ihr die Spielpläne der U13, U17 und RL Herren Mannschaft. Wir hoffen euch bald die Termine der U11 nachreichen zu können.
» U13 Kleinfeld
» U17 Kleinfeld
» Regionalliga Herren
Quick News
+++ Covid-19 +++
Es ist unser aller Mitverantwortung, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. Aus diesem Grund bitten wir euch um Beachtung unserer Einlassbedingungen und Hygienekonzepte, welche ihr im Download-Bereich findet.
Also auf geht´s Fans!
+++ Auf geht´s UHC! +++
ARCHIV
unser Partnerverein
unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary