zur HOMEPAGE unserer Website
zur Website vom FLOORBALLSHOP

Unser Ausrüster

Floorballshop.com

KATEGORIEN

News/Quickinfos

Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sponsoren und Fans des UHC Döbeln 06 e.V. einen guten Rutsch in das Jahr 2020. Allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben, möchten wir ganz herzlich danken und freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr mit Euch und Ihnen. Es ist uns allerdings ein großes Bedürfnis, einer Person ganz besonders zu danken.


Lieber Frank, der gesamte Verein möchte sich bei dir für die vielen Jahre deiner ehrenamtlichen Tätigkeit recht herzlich bedanken. Du konntest Vieles für unseren Sport bewirken, in die richtigen Bahnen lenken und unseren Verein auf ein solides Fundament stellen. Wir wissen dass du unseren Sport und insbesondere unseren Verein immer im Herzen tragen wirst. Wir wünschen dir und deiner Familie für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Der Entschluss, dein Amt als Vorsitzender unseres Vereins niederzulegen, kam für uns unerwartet und bewirkte eine Schockstarre, Leere und Ratlosigkeit. Das neue Jahr stellt uns somit vor eine große Herausforderung, denn um den Verein auch in Zukunft zu erhalten und die ehrenamtlichen Aufgaben bewältigen zu können, benötigen wir tatkräftigte Hände, kluge Köpfe und Menschen, denen unser Verein genau so am Herzen liegt wie uns.

Der Vorstand des UHC Döbeln 06 e.V.

Spielplanübersicht für die Saison 2019/2020

Wie auch in der vergangenen Saison haben wir für euch die Spiele aller Mannschaften des UHC Döbeln 06 e.V. übersichtlich zusammengetragen. Wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr direkt zur Übersicht und könnt so alle Termine im Kalender blocken. Unterstützt die Teams zu Hause und in den Sporthallen der Republik – wir freuen uns auf euch!

Also auf geht´s UHC!

Ein fast perfekter Saisonstart

Am vergangenen Sonntag bestritt die U13 des UHC Döbeln 06 e.V. ihren ersten Saison-spieltag in Grimma.  In die „alte“ Truppe um Kapitän Klemenz Wloch wurden 4 Neuzugänge integriert und auch der neue Trainer Rene Baier musste erstmals seine Fähigkeiten mit dem Team vor den zahlreich mitgereisten Eltern unter Beweis stellen.

Im ersten Spiel des Tages traf man gleich auf die starken Löwen aus Grimma. Diese zeigten sogleich wer der Herr der Halle ist und eröffneten den Torreigen zum 1:0. Mit diesem Weckerklingeln wachte der UHC auf und drehte durch Tore von Til Bräuer und Vincent Heinrich das Spielgeschehen. Die Hausherren kämpften gut gegen die Döbelner Torfabrik, vermochte es jedoch nicht Edwin Rudolph und Klemenz Wloch zu stoppen, welche den Halbzeitstand auf 4:3 erhöhten. Mit dem Wiederanpfiff erzielte Klemenz Wloch das 5:3. Mit diesem Treffer stellten die Gäste aus Döbeln das Floorballspielen ein und überließen der Mannschaft aus Grimma die restliche Spielzeit. Ob aus Mitleid oder Erschöpfung  ist bis heute nicht bekannt. Der MFBC Grimma konnte durch Einzelaktionen 6 Tore erzielen und den Heimsieg mit 9:5 eintüten.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Nachwuchs des USV TU Dresden mit dem Ziel das ganze Spiel zu bestreiten. Anfänglich konzentrierten sich beide Mannschaften auf das Halten des Ergebnisses und 8 lange Minuten rollte der kleine gelochte Ball zwischen den Spielern hin und her. In der 9 Minute erhörte Klemenz Wloch das Bitten seines Trainerteams und traf zum 1:0. Angesteckt vom Jubel und der Begeisterung der Eltern dachte sich Vincent Heinrich, das kann ich auch und erhöhte auf 2:0. Aber der Gegner aus der Landeshauptstadt nutzte zweimal die Unaufmerksamkeit der Döbelner Jungs und erzielte innerhalb von 70 Sekunden den Ausgleich. Nach der motivierenden Pausenansprache lehnten sich die Betreuer Denis Küster und Rene Baier zurück und genossen die Show. In der zweiten Halb-zeit funktionierten das Passspiel und der Torabschluss. Die Laufwege wurden eingehalten und der Teamgeist verfestigte sich. Durch Tore von Klemenz Wloch, Vincent Heinrich, Jannes Friedrich und Till Bräuer wurde das Ergebnis am Ende mit  11:2 festgeschrieben und die ersten 3 Punkte auf dem U13 Konto gut geschrieben.

Auf dieses Ergebnis wird jetzt aufgebaut und die nächsten Punkte sind fest eingeplant.

UHC Döbeln 06:
[T] Nico Jerome Dreusse, Leon Nitsche, Till  Küster, [C] Klemenz Wloch (5), Vincent  Heinrich (5), Arved  Gerlach, Joe Pascal Kloiber, Mike Eduard Laschet, Edwinn Rudolph (1), Jannes  Friedrich (2), Til Bräuer (3), [T] Bryan Joel Henke ; Trainer Rene Baier, Teammanager Denis Küster

BENEFIZSPIEL am 06.05.2017

Am Samstag den 06.05.2017 ist es soweit, dass letzte Heimspiel unserer Bundesligamannschaft der Saison 2016/2017 steht an. Dabei handelt es sich um ein #Benefizspiel, bei welchem der gesamte Erlös aus den Eintrittsgeldern unseren Nachwuchsmannschaften zu Gute kommt.

Doch wer wird wohl der Gegner sein? Das wird noch nicht verraten, doch auf unserem Facebook-Account gibt es dazu immer wieder kleine Hinweise: Benefizspiel

Also seid gespannt und viel Spaß beim Grübeln 🙂

Bully: 06.05.2017 | 15:00 Uhr | Stadtsporthalle Döbeln
Eintritt: 2€ pro Zuschauer

Bitte bringt zu diese Veranstaltung alle Freunde, Verwandten, Fans und Unentschlossene mit! Es lohnt sich! Wir sehen uns in der Stadtsporthalle! Wir freuen uns auf euch! Also auf geht´s UHC!!!

Neuer Vorstand gewählt

Am 06. April 2017 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Neben den dabei üblichen Rechenschaftsberichten, einer Satzungsänderung und dem Ausblick in die neue Saison, wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Durch den berufsbedingten Rücktritt des geschäftsführenden Vorstands von Stephan Müller, Jan Simon und Ines Neumann, war dies notwendig.

Die Geschicke unseres UHC leiten von nun an Frank Weinberg, Ingolf Thoß, Hendrik Tzschoppe, Daniel Bachmann, Mario Becher, Ines Augustin-Scheer, Renee Hänsel und Jens Mosch. Die Mitgliederversammlung ging damit den Vorschlägen des neuen Vorsitzenden Frank Weinberg nach: “Ich bedanke mich bei den Mitgliedern für das in uns gesetzte Vertrauen. Wir werden unseren Verein im Sinne des Sports weiterführen, Traditionen aufrechterhalten und sicherlich auch den ein oder anderen neuen Weg gehen. Ein großes Dankeschön geht an Stephan, Jan und Ines, die in den zurückliegenden Jahren mit großem Zeitaufwand viele positive Entscheidungen getroffen und damit den UHC auf einen guten Weg gebracht haben. Hier setzen wir an und freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben.”

 

Auslosung der 1. Pokalrunde

Im Rahmen der German Floorball Open wurde gestern in Leipzig die erste Runde des Floorball Deutschland Pokals 2013 / 2014 ausgelost. Insgesamt 58 Teams kämpfen, aufgeteilt in eine Nord- und eine Südstaffel, in dieser Saison um die begehrte Trophäe. In der Staffel Nord starten vier Bundesligateams, welche in der ersten Runde gleich gegeneinander antreten müssen. Mehr Losglück hatte dabei unser UHC Döbeln, welcher mit einem Freilos direkt und ohne Gegenwehr in die zweite Runde gelangt. Die Pokalrunde startet am 22.09.2013.

Ehre, wem Ehre gebührt

Diese Worte nutzte der Döbelner Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer und zeichte zahlreiche Sportler, Trainer und Funktionäre der Döbelner Vereine aus. Die Ehrungen für das Jahr 2012 fanden am 22. April 2013 im Sport- und Freizeitzentrum WelWel statt, bei denen auch unser Verein nicht zu kurz kam. Ausgezeichnet wurden:

  • unsere U15 für den 1. Platz der Landesmeisterschaft sowie dem dritten Platz in den Playoffs,
  • unsere Bundesligamannschaft für den 1. Platz in der 2. Bundesliga und den Aufstieg in die 1. Bundesliga,
  • besondere Ehrungen gingen an Uwe Wolf als Trainer der Bundesligamannschaft und Eva Haase für Ihre jahrelange Funktion als Schatzmeister im Verein.

Wir sagen DANKESCHÖN!! Danke für Euer Engagament, Danke für Euer Schaffen und weiterhin viel Erfolg!!

 

Sportlerehrung 2013

Sportlerehrung 2013

Sportlerehrung 2013

Sportlerehrung 2013

Daumendrücken für Döbeln

Floorball, 1. Bundesliga: UHC Döbeln im Playdown gegen die Floor Fighters Chemnitz

Döbeln (rose). Es gibt nur noch zwei Möglichkeiten – Siegen oder ab in die Relegation. Für die Floorball-Cracks des UHC Döbeln steht morgen Abend, 18 Uhr, das eminent wichtige Playdown-Spiel bei den Floor Fighters in Chemnitz auf dem Programm. Gewinnt der UHC, kommt es zum Entscheidungsspiel, das ebenfalls in Chemnitz am Sonntagnachmittag ausgetragen werden würde. Verlieren die Stiefelstädter, müssen sie in die Relegation gegen einen Zweitligisten ran, wo es dann nochmals um den Klassenerhalt geht.

Kapitän Martin Sauermann gab bereits nach der Schlusssirene in Döbeln die Marschroute vor: „Wir haben es Zuhause nicht geschafft, den ersten Schritt zu machen, somit müssen wir es in Chemnitz richten.“ Gerade auswärts, wo es beim UHC Döbeln während der Saison selten bis gar nicht lief.

Döbelner Allgemeine Zeitung (22.03.2013)

Neuer Vorstand

Der UHC Döbeln 06 e.V. hat gestern einen neuen Vorstand gewählt, zu lesen unter Pflichtangaben.

UHC Döbeln 06 Nachwuchs trainiert Floorball mit Frank Schöbel

UHC Döbeln 06 Nachwuchs trainiert Floorball mit Sänger und Schauspieler Frank Schöbel.
Fragt sich nur, wer hier wen trainiert.  Spaß hat es aber beiden gemacht und das ist ja die Hauptsache.

Floorball Training mit Frank Schöbel und Lucas Roßberg

Floorball Training mit Frank Schöbel und Lucas Roßberg

Spielplan 2019/2020

Um den aktuellen Spielplan mit ALLEN Spielen des UHC Döbeln 06 e.V. zu sehen, bitte » hier klicken

nächstes Spiel

+++ Auswärtsspiel +++
Nachdem es in Chemnitz nur knapp nicht für drei wichtige Punkte gereicht hat, muss jetzt in Wernigerode gepunktet werden. Am 09.02.2020 geht es dafür in Stadtfeldhalle Wernigerode, Große Dammstraße 38. Bully ist 12:30 Uhr gegen die U23 Red Devils Wernigerode.
Also auf geht´s Fans, seid LIVE dabei!
+++ Auf geht´s UHC! +++

ARCHIV

unser Partnerverein

unser Partnerverein FB Hurrican Karlovy Vary